www.schamaschu.com

mail@schamaschu.com




Bach-Blüten-Check mit Rike Kochem





für das innere Lächeln …....



Kontakt: rike.first@gmx.de





Bach-Blüten von Dr. Edward Bach( 1886 - 1936 ).

Bach-Blüten wachsen nur manchmal am Bach.

Der Name Bach-Blüten bezieht sich auf den Entdecker der besonderen Kraft diverser Pflanzen, Dr. Edward Bach( 1886 - 1936 ).

Bachblüten sind aus Blüten- oder anderen Pflanzenanteilen und auf Quellwasser angesetzte Essenzen, die auf der seelischen oder psychischen Ebene wirksam werden. Die von dem englischen Arzt und Forscher Dr. Edward Bach in den frühen 30ern des vergangenen Jahrhunderts gefundenen 38 Blüten entsprechen 38 Gemütszuständen wie bspw. konkreter Angst, diffuser Angst, Intoleranz, Arroganz, Hoffnungslosigkeit, Eifersucht, Bedrücktsein, Abgrenzungsschwierigkeiten, Depression. Zustände die wir alle kennen und durchlaufen, von denen wir oft auf der Stelle gehalten oder sogar krank werden. Für Dr. Bach war Krankheit ein Instrument der Seele, sodass die Heilung des Körpers über die Seele logisch war. Die von Dr. Bach gefundenen Blüten verfügen nach seiner Erkenntnis über außergewöhnlich hohe Schwingungseigenschaften die der Schwingungs-ebene der Seele entsprechen. Die Schwingung der Blüten konnte Dr. Bach nur intuitiv nachvollziehen, während es heute möglich ist, die Frequenzen verschiedener Lebensformen zu messen. Dr. Bach legte Wert darauf, dass die von “Gott angereicherten Blüten jedermann zur Selbstheilung zur Verfügung stehen sollten“, wie er überhaupt das Prinzip “keep it simple” vertrat. Um das hinter den Bachblüten stehende Wirkprinzip verstehen zu können, ist eine Auseinandersetzung mit der Frage, ob der Mensch und andere Lebewesen eine Seele haben oder wie Dr. Bach es nannte ein “Höheres Selbst” essentiell. Dr. Bach ging davon aus - vielleicht aufgrund der Auseinandersetzung mit einer lebensbedrohenden Erkrankung - dass die Seele den Plan und Weg der Persönlichkeit kennt und verfolgt, während das Ego sich um ihm dienliche, vermeintlich näher gelegene Ziele kümmert. Daraus entstehende Konflikte werden schlimmstenfalls erst durch die Bedingungen einer Krankheit gelöst.

Die Einnahme von ausgewählten Bachblüten transformiert diese Auseinandersetzung und setzt bislang blockierte Persönlichkeitsanteile frei. Stolz wird zu Respekt auch für andere, Angst wird losgelassen und setzt den darin verborgenen Mut frei, Hoffnungslosigkeit offenbart das Potential des Glaubens, Zwänge machen den Weg frei für Selbstbestimmung. Damit die Tropfen wirken, muss man sich nicht mit deren Bedeutung auseinandersetzen. Bachblüten - sind sie richtig ausgewählt - wirken ohne dass man daran glaubt oder darüber nachdenkt. Es sind freundliche helfende Tropfen, die keinen moralischen Anspruch stellen.

 

Nach kurzer Zeit der Einnahme, ca. nach einem Tag fühlt man wieder eine Zunahme der Kräfte, fühlt sich zunehmend ausgeglichen um die Lösung der Probleme, die zu der Einnahme der Tropfen geführt haben anzugehen. Bachblüten sind keine Dauermedikamentation, sondern um, im aktuellen Augenblick - und aktuell bedeutet auf der seelischen Ebene gestern, heute, morgen - wieder in Balance zu kommen. Sie ersetzen auch keine Psychotherapie, können aber in starkem Maße mithelfen und dienen oft als Initialzündung. In akuten Prozessen werden sie oft wochenlang in immer wieder neuen Mischungen genommen, zu anderen Zeiten braucht man sie monatelang nicht.

 

 

Dr. Bach hatte nur wenige Lebensjahre um die Blüten zu finden und zu bestimmen. Er behandelte Persönlichkeitsmerkmale, wobei er auch Mischungen verwendete. Nachdem ich inzwischen über 20 Jahre mit Bachblüten arbeite und sie erforsche, stellen Bachblüten sich mir als Transformator aktueller, blockierter seelischer Zustände dar. Sie dienen nicht als Korrektor der Persönlichkeit, sondern bringen aktuell anstehende seelische und damit der Erfahrung nach auch körperliche Entwicklungen in Gang. Sie wirken in gleicher Weise gut bei Erwachsenen, Kindern, Tieren und Pflanzen.

Bachblüten - wann, wie und für wen?

Bachblüten werden nach dem homöopathischen Prinzip zubereitet - Auszüge aus auf Wasser und unter Sonneneinwirkung angesetzten Blüten- und Pflanzenteilen, konserviert in Weibrand, werden in geringsten Dosierungen mit Quellwasser aufbereitet und in 20 oder 30 ml Fläschchen 4 - 5 mal täglich verabreicht.



Durch die Einnahme von Bachblüten-Tropfen gelangt man in kurzer Zeit wieder in einen Zustand seelischer Balance, man “fühlt” sich wieder und auch der Körper erhält Gelegenheit sich wieder zu regenerieren oder zu heilen. Tritt keine Veränderung ein, nimmt man mit Sicherheit die falschen Essenzen ein. Eine herausragende Rolle spielt die Blütenmischung “Resue Remedy”, die in allen Fällen von Schock diesen in Kürze auflöst, was bei Unfallopfern sogar lebensrettend sein kann. Bachblüten helfen allen Lebewesen, ob Mensch, Tier oder Pflanze wieder “zu sich” zu kommen und sollten insbesondere in der kopflastigen, oft künstlichen westlichen Welt, die nur mühsam Zugang zu natürlichen Gefühlen und Verhaltensweisen findet, “jedermann zur Selbstheilung zur Verfügung stehen” (Dr.Bach). Bachblüten wirken bei allen Altersgruppen auf gleiche Weise - innerhalb eines Tages bemerkt man erste Veränderungen, anstehende Prozesse werden in Gang gesetzt. Ein Fläschchen von 20 ml reicht ca. 10 Tage.

 

 

Bachblüten - Check

Der Bach-Blüten-Check dient der Ermittlung der aktuellen Blüten.

Aktuell heißt seelisch gesprochen gestern - heute - morgen.

Aus ganz eigenen Gründen bin ich vor 25 Jahren zu Bach-Blüten gekommen und war von ihrer schnellen und überzeugenden Wirkung zutiefst beeindruckt. Seit nunmehr 25 Jahren stelle ich Bach-Blüten-Mixturen her. Ich erpendele aus mir eigenen Gründen die entsprechenden Tropfen und liege damit - Gott sei Dank - immer richtig. Diese Methode funktioniert sozusagen von Seele zu Seele oder von Unterbewußtsein zu Unterbewußtsein. Sie hat den Vorteil, dass meine Person mit ihren Stimmungen und Färbungen nicht zwischen Blüten und beratener Person steht.

Innerhalb eines halben bis eines ganzes Tages werden die Blüten das Innere Lächeln wieder an die Oberfläche gelockt haben, die Persönlichkeit und Gemütslage wieder ins Gleichgewicht gekommen sein

Bachblüten - Check aus der Ferne

Es funktioniert ebenso zuverlässig, die Mixtur zu erpendeln, während der Betreffende nicht zugegen ist, sofern es möglich ist, mir eine Vorstellung zu machen, die Person zu fühlen. Dafür brauche ich im Zweifel so etwas wie ein Foto des Gesichts.

In jedem Fall kommt die Bestätigung für die Richtigkeit der ausgewählten Mischung aus dem Wohlbefinden des Klienten.

 

Rike Kochem, Bachblütenberatung und ganzheitliche Körperarbeit.

PREISE

Eine Einzelberatung zu Bachblüten dauert ca. 1/2 Stunde und kostet 15,00 Euro. Hinzu kommen eventuelle Zustellungsgebühren.

Anfragen zu Terminen, Preisen und Workshops:


Kontakt: Rike Kochem Rüdesheimerstr. 26 65366 Geisenheim

Tel: 06722-7109704 rike.first@gmx.de

www.bach-blueten-check.de











Thanks to Dr. Bach !